7
October

Angehende Ergotherapeuten erproben Theorie praktisch im Schienenbaukurs

„Brücken bauen – selbstständig durchs Leben“ heißt das Motto der Berufsfachschule Ergotherapie der Justus-von-Liebig-Schule Vechta. Da neben der ergotherapeutischen Behandlung auch Hilfsmittel (wie z. B. Schienen) Menschen nach einer Operation oder Menschen, die beispielsweise unter Arthritis leiden, zu mehr Selbstständigkeit im Alltag verhelfen, nahmen die angehenden Ergotherapeutinnen und -therapeuten an einem Workshop zum Thema „Schienenbau“ statt.  

_

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse BFQ E 3-1 der Berufsfachschule Ergotherapie erhielten in Begleitung ihres Fachlehrers Herrn Samson im Rahmen des Workshops einen Einblick in die Möglichkeiten der individuellen ergotherapeutischen Schienenversorgung. Geleitet wurde der Workshop von Herrn Bödeker und Herrn Zielke vom Sanitätshaus Bödeker in Vechta. Vor der praktischen Anwendung gab Herr Bödeker den Schülerinnen und Schülern zunächst einen theoretischen Überblick über verschiedene Bandagen, Orthesen, Schienen, Prothesen und Einlagen. Anschließend konnten die angehenden Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten das theoretische Wissen anwenden und den Prozess des Schienenbaus erlernen, indem sie eigene Hand- und Fingerschienen herstellten. 

_

Außerdem durften die Schülerinnen und Schüler die von Herrn Bödeker und Herrn Zielke aus dem Sanitätshaus mitgebrachte Funktionelle Elektrostimulation (FES) am eigenen Bein ausprobieren. Über FES können Nerven aktiviert werden, die das zentrale Nervensystem nicht mehr ansteuert. Der Nerv gibt das Signal an die Muskeln im Unterschenkel weiter, die daraufhin den Fuß heben. Dadurch wird u.a. die Mobilität gesteigert und die Klienten erhalten einen Zugewinn an Unabhängigkeit im Alltag.  

_

Möchtest auch Du Menschen jeglichen Alters zu mehr Lebensqualität und Selbstständigkeit helfen, dann bewirb Dich jetzt online für die Berufsfachschule Ergotherapie an der Justus-von-Liebig-Schule: (Link zur Online Bewerbung). 

_

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen