14
October

Verkehrssicherheittage an der Justus-von-Liebig-Schule

Vom 03.09. bis zum 13.09.2018 fanden auf Initiative der Schulsozialarbeiterinnen an der Justus-von-Liebig-Schule die Verkehrssicherheitstage 2018 statt, an denen Schülerinnen und Schüler aus 26 Klassen der Beruflichen Gymnasien, der Fachoberschulen, der Fachschulen, der Berufsqualifizierenden Berufsfachschulen, der Berufsschulen und der Berufseinstiegsklassen der BBS III teilnahmen.

_

Ziel des Programms, das von Mitgliedern des Schutzengelprojektes des Landkreises und der Verkehrswacht Vechta e.V. durchgeführt wurde, war es, den Schülerinnen und Schülern als Fahranfängern und potentiellen Mitfahrern aus Präventionszwecken Risikofahrten als solche erkennen zu helfen sowie deren Folgen vorzubeugen.

_

In der ersten Woche klärte Polizeioberkommissar Thomas Stransky in einem 90-minütigen Programm zum Thema „Der ultimative Kick? Drogen und Alkohol im Straßenverkehr“ die Schülerinnen und Schüler über die Folgen des Drogenkonsums auf.

_

In der zweiten Woche konnten die Schülerinnen und Schüler im Programm „No Risk, No Fun?“ die Auswirkungen des Drogen- und Alkoholkonsums im Straßenverkehr kennenlernen. Durch den Einsatz von Rauschbrillen lernten sie während einer Kettcar-Fahrt die körperlichen Einschränkungen und in einem Überschlagssimulator das Überschlagen mit einem Fahrzeug kennen. Neben dem Simulator wurde zur Anschauung ein Unfallwagen ausgestellt, in dem im April 2010 in Kirchweyhe drei junge Menschen tödlich verunglückten und drei Jugendliche schwer verletzt wurden. Anhand des Unfallwagens erläuterten die Mitarbeiter der Verkehrswacht Vechta e. V. den Schülerinnen und Schüler der BBS III die dramatischen Folgen von überhöhter Geschwindigkeit im Straßenverkehr und Alkohol am Steuer.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen