Voraussetzungen für den Beruf und Ausbildung:

 

Im Friseurberuf sind kreative Hände und Fingerspitzengefühl gefragt, damit die Kunden und Kundinnen sich wohlfühlen und der Friseurbesuch zu einem Erlebnis wird. Vieles erlernt man während der Ausbildung zur Friseurin / zum Friseur. Einige muss man aber auch mitbringen:

 

Voraussetzungen:

Guter Schulabschuss

Handwerkliches Geschick

Freundliche Umgangsformen

Kontaktfreudigkeit

Körperliche Fitness

Zuverlässigkeit und Geduld

Interesse an Mode und Modetrends

Gefühl für Formen und Farben

 

 

 

Ausbildung:

Die Ausbildung zum Friseur/zur Friseurin findet im dualen System statt und dauert in der Regel drei Jahre.

Die theoretischen Inhalte werden in der berufsbildenden Schule vermittelt, also auch an der Justus-von-Liebig-Schule,  und die praktische Ausbildung wird in einem Ausbildungssalon durchgeführt.

Nach 18 Monaten findet eine erste Prüfung statt, Teil I der Gesellenprüfung, und am Ende des dritten Ausbildungsjahres Teil II der Gesellenprüfung.

 

 

Fachpraxis

Informationen zur Ausbildungsverordnung finden Sie unter:

 

www.friseure-nds.de

www.mk.niedersachsen.de

www.nibis.de

 

 

 

 

 

 

 

Fachtheorie

Die fachtheoretischen Inhalte werden an unserer Schule von unserem Team vermittelt. Während der drei Jahre Ausbildungszeit werden folgende berufsspezifische und allgemeine Inhalte geschult:

 

 

1.  Lehrjahr

Im ersten Lehrjahr findet an der Justus-von-Liebig-Schule der Unterricht an zwei Tagen statt: Dienstag und Donnerstag, jeweils 8 Schulstunden.

 

 

Die Fachtheorie umfasst folgende Lernfelder:

LernfeldZeitrichtwertFoto
1. In Ausbildung und Beruf informieren60 Std.
2. Kunden empfangen und betreuen40 Std.
3. Haare und Kopfhaut pflegen80 Std.
4. Frisuren empfehlen80 Std.
5. Haare schneiden60 Std.

 

Der allgemeinbildende Bereich umfasst die Fächer:

Deutsch

Englisch

Politik

Religion

Sport

Das Fach Mathematik wird innerhalb der Lernfelder unterrichtet.

 

 

 

 2.  Lehrjahr

Im zweiten Lehrjahr findet an der Justus-von-Liebig-Schule der Unterricht am Mittwoch statt, jeweils 8 Schulstunden.

 

 

Die Fachtheorie umfasst folgende Lernfelder:

LernfeldZeitrichtwertFoto
6. Frisuren erstellen60 Std.
7. Haare dauerhaft umformen60 Std.
8. Haare tönen80 Std.
9. Haare färben und blondieren80 Std.

 

Der allgemeinbildende Bereich umfasst die Fächer:

Deutsch

Politik

Das Fach Mathematik wird innerhalb der Lernfelder unterrichtet.

 

 

3.  Lehrjahr

Im zweiten Lehrjahr findet an der Justus-von-Liebig-Schule der Unterricht am Montag statt,  jeweils 8 Schulstunden.

 

 

Die Fachtheorie umfasst folgende Lernfelder:

LernfeldZeitrichtwertFoto
10. Hände und Nägel pflegen und gestalten40 Std.
11. Haut dekorativ gestalten80 Std.
12. Betriebliche Prozesse mitgestalten80 Std.
13. Komplexe Friseurdienstleistungen durchführen80 Std.

 

Der allgemeinbildende Bereich umfasst die Fächer:

Deutsch

Politik

Das Fach Mathematik wird innerhalb der Lernfelder unterrichtet.

 

 

 

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen