30
May

Praxisnahe Prüfungsvorbereitung auf dem Hof Fleming

„Wie füttere ich eine laktierende Stute?“

-

Diesen und anderen Fragen bzw. praktischen Problemen rund ums Pferd widmeten sich die angehenden Pferdewirtinnen und Pferdewirte der Bezirksfachklasse der BBS Vechta am Dienstag, den 30. Mai 2017, zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Abschlussprüfung. Die Klassenlehrerin Dr. Kathrin Fleming hatte freundlicherweise ihren Hof in Löningen-Ehren und einige ihrer Pferde für die Prüfungsvorbereitung zur Verfügung gestellt.

-

Unter kundiger Anleitung der Fachlehrkräfte Catharina Betz, Dr. Kathrin Fleming, Dr. Inga Peyrat, Udo von Kölln und Johannes Fleming galt es für die Auszubildenden anspruchsvolle Aufgaben zu erledigen.

-

Wie in den Jahren zuvor wurden verschiedene Prüfungssituationen simuliert, in denen das Wissen und die Fertigkeiten der angehenden Pferdewirtinnen und Pferdewirte gefragt war: Sie mussten u. a. Pferde beurteilen, Zuchtmaßnahmen durchführen, verschiedene Futtermittel bewerten, eine Weide beurteilen, den Gesundheitsstatus eines Pferdes feststellen, Verbände anlegen, fremde Pferde longieren und ein Pferd verladen.

-

Der anstrengende „Parcours“ wurde anschließend mit einem gemeinsamen Grillen beendet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beurteilten den Tag – erschöpft aber glücklich – als gelungene Veranstaltung zur Vorbereitung auf die in Kürze anstehenden Abschlussprüfungen.