28
April

Niedersachsens bester “Tierwirt Schweinehaltung” 2013 Rene Vaske im Interview

Kathmann und Vaske beste Auszubildende Niedersachsens 2013 – Carolin Kathmann Jahrgangsbeste Auszubildende “Pferdewirtin” – Rene Vaske bester Auszubildender “Tierwirt Schweinehaltung” – Tierwirt Vaske im Interview – Zwei Justus-von-Liebig-Schüler unter Niedersachsens 12 besten Auszubildenden

 

Landwirt, Forstwirt, Gärtner oder Hauswirtschafterin? Wer hat die beste Abschlussprüfung in einem der 12 „grünen“ Berufe 2013 in Niedersachsen gemacht? Welcher Auszubildende war der Beste? Sie wurden kürzlich im Rahmen der Versammlung der Landwirtschaftskammer Niedersachsens geehrt.

 

Als Jahrgangsbeste im Beruf “Pferdewirtin” wurde Carolin Kathmann, die ihre Ausbildung auf dem Zuchthof Josef Kathmann in Hausstette absolvierte hat, vom Kammerpräsidenten als Landes- und Jahrgangsbeste im persönlich geehrt. Rene Vaske, der seine Ausbildung auf den Fangmann Veredlungsbetrieben in Dinklage verbrachte, wurde von Arendt Meyer zu Wehdel als der beste “Tierwirt – Fachrichtung Schweinehaltung -” Niedersachsens ausgezeichnet.

 

Rene VaskeWir stellen Euch Rene Vaske an dieser Stelle vor. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat ihn gefragt, wie er zu seinem Ausbildungsberuf gekommen ist, was ihm an der Ausbildung gefallen hat, welche beruflichen Pläne und welche Hobbies er hat.

 

 

Wie bist Du auf Deinen Ausbildungsberuf gekommen?

 

Rene Vaske: “Seit meiner Kindheit bin ich am Nutztier „Schwein“, sowohl an der Zucht als auch an der Mast interessiert.”

 

Was hat Dir an Deiner Ausbildung gefallen?

 

Rene Vaske: “Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich und informativ. Die familiären Verhältnisse haben mir ebenfalls gefallen. Ich besuche die BBS Wirtschaft – Vieh- und Fleischschule.”

 

Welche beruflichen Pläne hast Du?

 

Rene Vaske: “Ich möchte den elterlichen Betrieb – Viehhandel – weiterführen.”W

 

Welche Hobbies hast Du?

 

Rene Vaske: “Ich habe Interesse an Pkw‘ s und Lkw‘ s. Ich spiele Fußball und lese gerne.”