11
December

Neue zweijährige Fachoberschule Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie ab August 2014

Zugangsvoraussetzung für Klasse I ist der Realschulabschluss. Gleich in Klasse II einsteigen können Schülerinnen und Schüler mit abgeschlossener landwirtschaftlicher Berufsausbildung.

Der erfolgreiche Besuch der Fachoberschule führt zur allgemeinen Fachhochschulreife, die ein Studium an Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten ermöglicht.

 

Die Justus-von-Liebig-Schule Vechta erweitert ihr Schulangebot im Bereich Agrarwirtschaft. Ab dem Schuljahr 2014/2015 soll die Fachoberschule (FOS) Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie an den Start gehen.

 

Dieses neue Schulangebot steht allen Interessierten mit Realschulabschluss oder abgeschlossener landwirtschaftlicher Ausbildung offen und ist vor allem für Schülerinnen und Schüler aus Familien, die der Landwirtschaft nahe stehen, interessant. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Schülerinnen und Schüler die allgemeine Fachhochschulreife, mit der ein Studium aller Fachrichtungen an Fachhochschulen möglich ist. Darüber hinaus können die Absolventen in den meisten Bundesländern ein Studium in den einschlägigen Fachrichtungen Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie auch an Universitäten beginnen.

 

Unterrichtet wird in den Klassen 11 und 12. Zugangsvoraussetzung für die Klasse 11 ist ein Realschulabschluss, ein erweiterter Sekundarabschluss I ist nicht erforderlich. Wer eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Bereich der Landwirtschaft nachweist, kann direkt in Klasse 12 einsteigen.

In Klasse 11 findet an zwei Tagen in der Woche Unterricht statt. An drei Tagen pro Woche arbeiten die Schülerinnen und Schüler in einem einschlägigen Praktikumsbetrieb. Die Schule unterstützt die Schüler/innen bei der Suche nach einem Praktikumsplatz.

In der Klasse 12 findet der Unterricht an fünf Tagen pro Woche statt (Vollzeitschule).

In der Fachoberschule werden folgende Fächer unterrichtet: Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Politik, Sport, Religion, Agrar- und Umwelttechnologie, Betriebs- und Volkswirtschaft sowie Informationsverarbeitung.

 

Anmeldeschluss für den Besuch der Fachoberschule ist am 20. Februar 2014.

 

Weitere Informationen erteilt Studiendirektor Josef Batke, Tel.: 04441-931319, E-Mail: batke@bbs-vechta.de

 

Justus-von-Liebig-Schule

Berufsbildende Schulen III

Justus-von-Liebig-Schule Vechta

Kolpingstr. 17, 49377 Vechta