24
April

Coronavirus – Hinweise Update 06.05.2020

Aufgrund der Coronavirus-Infektionsgefahr bleibt die Schule bis zum 24. April 2020 geschlossen. Danach beginnen wir stufenweise mit dem Unterricht in der Schule (siehe Tabelle).

Hygiene-Mindeststandards
Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person ist einzuhalten. Vor Beginn des Unterrichts sind die Hände gründlich zu waschen.
Ein Mund-Nasen-Schutz muss im Unterricht nicht getragen werden. Im öffentlichen Personennahverkehr (z.B. Schulbus, Bahn) ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Vorschrift.
Weitere Informationen werden von den Lehrkräften am ersten Schultag erteilt.

Auszubildende

Die Auszubildenden haben weiterhin Anwesenheitspflicht in den Betrieben, sofern kein Berufsschulunterricht stattfindet. Eine Beurlaubung kann nur durch die Betriebe erfolgen.

Die Abschlussprüfungen sollen stattfinden. Gesonderte Informationen erfolgen rechtzeitig.
Informationen der Landwirtschaftskammer finden Sie hier:
Landwirt/Landwirtin bzw Pferdewirt/Pferdewirtin.
Informationen der Kreishandwerkerschaft finden Sie hier:
Friseur/Friseurin bzw. Bäcker/Bäckerin.

Lernen zu Hause

Auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers (NiBiS) steht nun eine Seite mit Materialien zur Verfügung, die direkt von Schülerinnen und Schülern genutzt werden kann: www.lernenzuhause.nibis.de.

Praktika

Das Praktikum/ die praktische Ausbildung kann ab dem 11. Mai 2020 wieder aufgenommen werden, soweit dies möglich ist. Falls eine Fortsetzung nicht möglich ist, z.B. in sozialen oder pflegerischen Einrichtungen, gilt das Praktikum als absolviert.

Prüfungen

Abiturprüfungen (Stand 28.03.2020)

Die Prüfungen werden um cirka drei Wochen nach hinten verschoben. Für die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs beginnt am 27.4.2020 der Unterricht. Dann erfolgen weitere Informationen zu den Abiturprüfungen.
Die genauen Termine entnehmen Sie dem angefügten Erlass.

Weitere Abschlussprüfungen

Die schriftlichen Prüfungen finden ab dem 11.05.2020 statt. Die Klassenlehrer/innen werden die Schüler/innen spätestens 10 Tage vor den Prüfungen zu den vorgesehenen Terminen informieren.

Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen für neue Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen Klasse 11 und der berufsqualifizierenden Berufsfachschulen Klasse I finden in der Woche vom 8. bis 12. Juni statt. Einladungen erhalten Sie zeitnah. Bei den Veranstaltungen werden die Corona-Hygieneregeln eingehalten.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen