In den Ausbildungen zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten bzw. zum Erzieher/zur Erzieher werden kontinuierlich nach dem Lernfeldkonzept theoretische und praktische Lerninhalte im Sinne der Handlungsorientierung verknüpft.

 

So entstehen:

• jährlich kleine Musicals, die fast immer vor einem Publikum (z.B. Kindergartenkindern oder Grundschulkindern) aufgeführt werden, wie z.B. Ritter Rost im Winter 2012.

• Königstafeln im Rahmen von Märchenprojekten

• Kreationen aus Keramik, Abfallprodukten oder zu Künstlern des 20. Jahrhunderts

• Videofilme, Fotoapparate aus Schuhkartons

• Kleine Musikprogramme, die gemeinsam mit Kindern mit Behinderungen unter professioneller Leitung erarbeitet und dem Publikum vorgetragen werden