Seit vier Jahren ist die Durchführung von Projekten im Beruflichen Gymnasium im Fach Praxis nach der Projektmanagementmethode verbindlich.

Im 2. Schulhalbjahr planen die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen des Beruflichen Gymnasiums in Gruppen ein Projekt, führen dieses durch, präsentieren die Ergebnisse und reflektieren am Ende des Schulhalbjahres sowohl den gesamten Projektprozess als auch das Projektergebnis.

Zu folgenden Projektthemen wurde bisher gearbeitet:

 

  • SJ 09/10: 10 Projekte zum Thema: „Behinderung“Kooperation u.a. mit dem Andreaswerk, Reha- und Behindertensportverein, PHV e.V.

 

  • SJ 10/11: 10 Projekte zum Thema: „Bildung im Elementarbereich“Kooperation u.a. mit unterschiedlichen Kindertagesstätten im Landkreis Vechta

 

  • SJ 11/12: 10 Projekte zum Thema: „Bildung und Armut“Kooperation u.a. mit dem VSL, Stellwerk Zukunft, Lioba-Schule

 

  • SJ 12/13: 14 Projekte zum Thema: Jugend heute – Jugend in Vechta“Kooperation u.a. mit der Erich-Kästner-Schule, einer Realschule Lohne, Verein Integration behinderten Menschen e.V.