Voraussetzungen für die Arbeit als HauswirtschafterIn

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Organisationsfähigkeit
  • Umweltbewusstsein
  • Effizientes Arbeiten
  • Technisches Know How

 

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung selbst dauert drei Jahre und findet sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule statt.

Im 1. Ausbildungsjahr (Berufsgrundbildungsjahr) wird die Berufsschule an zwei Wochentagen besucht, um 2. und 3. Ausbildungsjahr (Fachstufe I, bzw. Fachstude II) nur noch an einem Wochentag.

Sollte bereits die Berufsfachschule Hauswirtschaft Klasse 1 besucht worden sein, so wird dies als erstes Ausbildungsjahr angerechnet.

Nach der Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres (Fachstufe I) wird eine Zwischenprüfung abgelegt.

Die gesamte Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung, bestehend aus einem schriftlichen und zwei praktischen Teilen.

Sind die Leistungen in der Berufsschule nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung mindestens ausreichend, so wird automatisch der Sekundarabschluss IRealschulabschluss erworben.

 

 

Lernfelder und Unterrichtsfächer in der Berufsschule

AusbildungsjahrInhalte
1. / GstDie Berufsausbildung mitgestalten.
Güter und Dienstleistungen beschaffen.
Waren lagern
Speisen und Getränke herstellen und servieren
Wohn- und Funktionsbereiche reinigen und pflegen
2. / Fst IPersonengruppen verpflegen
Textilien reinigen und pflegen
Wohnumfeld und Funktionsbereiche gestalten
Personen individuell wahrnehmen und beobachten
3. /Fst IIPersonen zu unterschiedlichen Anlässen versorgen
Personen individuell betreuen
Produkte und Dienstleistungen vermarkten
Hauswirtschaftliche Arbeitsprozesse koordinieren

Zusätzlich werden die folgenden allgemeinbildenden Fächer unterrichtet: Deutsch, Englisch, Politik, Sport, Religion.

 

 

Wo können HauswirtschafterInnen eingesetzt werden?

  • Heime (für Kinder, Jugendliche, Senioren, Behinderte…)
  • Krankenhäuser
  • Internate, Tagungs- und Bildungsstätten
  • Hotels und Gaststätten
  • Ambulante Pflegedienste
  • Privathaushalte

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen