1. Art der Schule

Die einjährige Berufsfachschule – Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt „Persönliche Assistenz“ ist eine Vollzeitschulform an der Justus-von-Liebig-Schule Vechta.

 

2. Aufnahmevoraussetzung

Aufnahmevoraussetzung ist der Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand.

 

3. Ziel der Schulform

Ziel der Schulform ist die Vorbereitung auf hauswirtschaftliche und sozialpflegerische Berufe sowie auf die Klasse II der Berufsfachschule Sozialassistent/in, Schwerpunkt „Persönliche Assistenz“, und auf die Fachschule Heilerziehungspflege.

 

4. Mögliche Schulabschlüsse

Bei erfolgreichem Besuch der Schulform können der Berufsfachschulabschluss und der Erweiterte Sekundarabschluss I erreicht werden.

 

5. Berechtigungen

Der erfolgreiche Besuch der Schulform ermöglicht eine Anerkennung der Ausbildung als erstes Ausbildungsjahr für den Beruf der Hauswirtschafterin und die Aufnahme in die Klasse II der zweijährigen Berufsfachschule -Sozialassistent/in-, Schwerpunkt„Persönliche Assistenz“, oder in die Fachschule Heilerziehungspflege. Nach dem Besuch der einjährigen Berufsfachschule, Schwerpunkt „Persönliche Assistenz“, ruht die Schulpflicht, wenn kein Ausbildungsverhältnis begonnen wird.

 

6. Stundentafel

UnterrichtsfächerWochenstunden
Insgesamt36
Berufsübergreifender Lernbereich:
Deutsch/Kommunikation
Fremdsprache/Kommunikation
Politik
Religion
Sport





9
Berufsbezogener Lernbereich - Theorie -9
Berufsbezogener Lernbereich - Praxis -18

Während des Bildungsganges wird eine praktische Ausbildung von mindestens 160 Stunden in geeigneten Betrieben durchgeführt.

 

7. Anmeldung

Für die Anmeldung sind einzureichen:

1. ein ausgefüllter Anmeldevordruck,

2. ein tabellarischer Lebenslauf,

3. eine beglaubigte Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses (Das Zeugnis über den Realschulabschluss muss nachgereicht werden.),

4. eine Briefmarke in Höhe der aktuellen Portogebühr  (für die Benachrichtigung über das Ergebnis des Auswahlverfahrens).

 

 

Anmeldeschluss ist der 20. Februar jeden Jahres. Die Bewerber erhalten nach Abschluss des Auswahlverfahrens eine schriftliche Bestätigung über die Aufnahme in die Schulform.

Weitere Auskünfte erhalten Sie werktags von 8.00 bis 13.00 Uhr im Sekretariat der Justus-von-Liebig-Schule.