Abhängig davon, welcher Schulabschluss bereits vorliegt, können verschiedene Schulformen an der Justus besucht werden.

 

Ohne Hauptschulabschluss

Über die folgenden Schulformen kann der Hauptschulabschluss erworben werden:

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Berufseinstiegsklasse (BEK)

 

Hauptschulabschluss

Mit einem Hauptschulabschluss können die folgenden Schulformen besucht werden:

Berufseinstiegsklasse (BEK)

Zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz (PA)

Berufsfachschule Hauswirtschaft – Hauswirtschaft und Pflege (HI)

Einjährige Berufsfachschule Agrarwirtschaft

Berufsschule

 

 

Realschulabschluss

Mit einem Realschulabschluss können die folgenden Schulformen besucht werden:

Zweijährige Berufsfachschule Sozialassistenz, Schwerpunkt Sozialpädagogik (SoA)

Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, Schwerpunkt Persönliche Assistenz (HWPA)

Fachoberschule Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie (FOS)

Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft (FOS)

Berufsschule

 

Erweiterten Sekundarabschluss I

Mit dem erweiterten Sekundarabschluss I können die folgenden Schulformen besucht werden:

Berufliches Gymnasium ‘Gesundheit und Soziales’ – Schwerpunkt Sozialpädagogik

Berufliches Gymnasium ‘Gesundheit und Soziales’ – Schwerpunkt Gesundheit-Pflege

 

 

Berufsabschluss

Mit einem Berufsabschluss können die folgenden Fachschulen besucht werden:

Einjährige Fachschule Agrarwirtschaft

Fachschule Sozialpädagogik

Fachschule Heilerziehungspflege