9
December

Schüler und Lehrer in der Justus von Liebig Schule helfen mit „Herzblut”

Am Mittwoch, 4. 12. 2013, fand ein Blutspendetag in der Justus-von-Liebig-Schule, organisiert von der Berufsfachschule, Schwerpunkt Persönliche Assistenz unter der Leitung von Frau Maria Schlotmann, Frau Hildegard Schulte-Schöneberger und Abteilungsleiterin Frau Ruth Scherbring statt. Folgende Dienstleistungen waren von den Schülerinnen und Schülern zu erbringen:

 

  • Dekorationen für die Tische, das Büfett und die Räume herstellen
  • Planung und Herstellung herzhafter Suppen
  • Zusammenstellung der vor Ort benötigten Arbeitsmittel
  • Preisberechnung, Einkauf von Kaffee, Tee und diverser Getränke
  • Service am Büfett
  • Verwaltung von Daten für die Blutspende und natürlich die
  • Betreuung der spendewilligen Schüler und Lehrer.

 

Die Schülerinnen und Schüler haben gelernt, was alles bei einer solchen Aktion bedacht werden muss. Eine besondere Erfahrung war die handlungsorientierte Aufgabe direkt vor Ort durchzuführen. Die nette Bedienung fand bei den Spendern eine gute Resonanz.

 

Allen Beteiligten, den Spendern und den Helfern vom DRK, ein herzliches Dankeschön und ein großes Lob!

 

Foto: Spenderinnen der BBS III

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen