11
July

Erfolgreiche DSD I PRO-Absolventen an der Justus-von-Liebig-Schule

Am Mittwoch, den 03.07.2019, erhielten 13 Schülerinnen aus der Hand der stellvertretenden Schulleiterin der Justus-von-Liebig-Schule, Studiendirektorin Sabine Weppler, ihr Deutsches Sprachdiplom.
_

Das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz ist eine Sprachprüfung für Schüler, für die Deutsch eine Fremdsprache ist. Pro Jahr nehmen rund 75.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im In- und Ausland an der Prüfung teil. Die berufsorientierte Variante des Deutschen Sprachdiploms – das DSD I PRO – zertifiziert die Deutschkenntnisse Jugendlicher ab 16 Jahren, die eine Ausbildung anstreben oder aufgenommen haben.
_

Die Prüfung erfolgte für die Teilnehmer bereits im April. In einer vierstündigen schriftlichen und 20-minütigen mündlichen Prüfung mussten die Absolventen ihre schriftliche Kommunikationsfähigkeit, ihr Hörverstehen und das Leseverstehen nachweisen. Die schriftliche Prüfung umfasste das Verfassen freier Texte, eine begründete eigene Meinung zu Prüfungsaufgaben, Fragen zu einem Text und akustische Aufgaben. Die mündliche Prüfung bestand aus einer Plakatpräsentation zu einem frei gewählten Thema mit Berufsbezug sowie einer kurzen freien Konversation.
_

Ziel der berufsorientierten Variante des Deutschen Sprachdiploms ist, Schülerinnen und Schülern, für die Deutsch eine Fremdsprache ist, berufsübergreifende Deutschkenntnisse für Praktika und die betriebliche Ausbildung zu vermitteln. Des Weiteren motivieren die berufsbezogenen Inhalte der Prüfung, das erlernte Wissen in der Praxis anzuwenden.
_

Zum Erfolg der Schülerinnen trugen alle Kollegen bei, die in den Berufseinstiegssprachklassen unterrichteten. Studiendirektorin Sabine Weppler und Fachlehrer Holger Ziefus begleiteten die Prüfungsvorbereitung.
_

Zur bestandenen berufsorientierten Variante des Deutschen Sprachdiploms auf dem A2-Niveau gratulierten die Lehrkräfte Nouryaman Alhalabi und Sashka Borisova und zur bestandenen Prüfung auf dem B1-Niveau folgenden Schülerinnen: SaidaAmini, Altina Asani, Vismantė Dapšaitė, Solav Hawel, Solav Hussein, Elham Issa, Anastasija Karpenko, Natalia Łukaszewska, Aneela Nasir, Aleksandra Helena Palicka, Zuzanna Żabińska.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen