11
September

Schüler der Fachschule Heilerziehungspflege informierten Neuntklässler über ihr Berufsfeld

Am 25.06.2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 der Fachschule Heilerziehungspflege der Justus-von-Liebig-Schule die Realschule Lohne, um Neuntklässler des Kurses „Gesundheit und Soziales“ über den Beruf der Heilerziehungspflegerin/ des Heilerziehungspflegers zu informieren.

Um die Realschüler nicht nur theoretisch über die Anforderungen an Heilerziehungspfleger und über die Berufsinhalte zu informieren, sondern sie auch mit praktischen Alltagssituationen zu konfrontieren, brachten die Fachschüler fünf Rollstühle und einen Alterssimulator mit.

In Kleingruppen, bestehend aus Realschülern und jeweils zwei Fachschülern, erkundeten die Schüler den Umgang mit einem Rollstuhl auf dem Gelände der Realschule Lohne. Die Realschüler bekamen verschiedene Aufgaben, z. B. im Rollstuhl einen Bordstein hoch- und runterzufahren oder die Behindertentoilette aufzusuchen. Dabei stellten die Schüler fest, wie anstrengend Rollstuhl fahren ist und an welchen Stellen ihre Schule noch nicht barrierefrei ist. Auch einen Alterssimulator, d. h. einen Anzug, in dem durch eingebaute Gewichte ein Eindruck von schwindenden Kräften und der eingeschränkten Beweglichkeit im Alter vermittelt wird, konnten die Realschüler ausprobieren. Mithilfe dieses Simulators erfuhren sie, wie beschwerlich so einfache Tätigkeiten wie Scheiben, Gehen oder eine Jacke zuknöpfen für alte Menschen sind.

Zum Abschluss trafen sich die Schüler mit den Lehrkräften auf dem Schulhof zum Erfahrungsaustausch. Die Realschüler stellten noch Fragen zum Beruf, z. B. nach den Aufgaben eines Heilerziehungspflegers und der Dauer der Ausbildung, die die Fachschüler souverän beantworten konnten.

Organisiert wurde der Austausch von Oberstudienrätin Frau Brinkmann von der Justus-von-Liebig-Schule und Fachlehrerin Frau Thoben von der Realschule Lohne.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen