27
February

Projekt der 12. Klassen des Beruflichen Gymnasiums

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen des Beruflichen Gymnasiums sind mit Beginn des 2. Schulhalbjahres erfolgreich mit der Projektarbeit im Fach Praxis in 14 Gruppen gestartet.

 

Das Hauptthema lautet dieses Schuljahr „Jugend heute – Jugend in Vechta“. Für die Arbeit haben wir unterschiedliche Auftraggeber – sowohl externe wie z.B. die Erich-Kästner-Schule oder den Verein für Integration behinderter Menschen e. V. Vechta als auch interne wie z.B. die Sozialarbeiterinnen unserer Schule – gewinnen können.

 

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich z.B. mit Themen wie gesunde Ernährung und Was-ser als gesundes Lebensmittel auseinander. Aber auch schwierigen Themen wie z.B. gestörter Alkoholkonsum und Essstörungen wird sich gewidmet.

 

Auch der Kontakt mit anderen jungen Menschen spielt in den Projekten eine Rolle. So wer-den sich zwei Projektgruppen mit Schülerinnen und Schülern der Abschlussklasse der Erich-Kästner-Schule treffen. Im Mittelpunkt stehen hier die Themen „Freizeit und Mobilität“. Des Weiteren entstehen auch innerhalb der J-v-L-Schule Kontakte. In drei Gruppen arbeiten BVJ-Schüler/innen und Schüler/innen des Beruflichen Gymnasiums zusammen. Neben einem musikalischen Angebot dreht es sich auch um die Stärkung von Mut und Selbstbewusstsein.

 

Zum ersten Mal seit der Einführung der Projektarbeit haben es die drei betreuenden Fachlehrkräfte ermöglicht, dass sich die Projektgruppen gemischt aus den Profilbereichen Pädagogik und Gesundheit-Pflege zusammensetzen.

 

In den folgenden Wochen heißt es jetzt intensiv an den Projektaufträgen zu arbeiten, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die Präsentation der Projektarbeiten ist für Mittwoch, den 29.05.2013 in der Zeit von 8:00-15:05h in der Aula der JvL vorgesehen.

 

Gerne heißen wir alle Interessierten bei den Präsentationen willkommen.

 

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen