15
May

Fachoberschüler kooperieren mit dem NABU

IMG_7266Passend zur aktuellen Brut- und Nistzeit brachten Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie der Justus-von-Liebig-Schule selbstgebastelte Nistkästen für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter auf dem Gelände der BBS III Vechta an.IMG_7272

_
Die Nistkästen entstanden in Kooperation mit dem NABU Vechta im Rahmen des Lernfeldes „Projekte durchführen“. Nachdem die Schüler im ersten Halbjahr theoretisch Methoden des Projektmanagements und wissenschaftliches Arbeiten erlernten, wurde im 2. Halbjahr die Projektarbeit praktisch erprobt. In Teams sammelten die Schülerinnen und Schüler Projektideen, suchten sich Kooperationspartner und organisieren eigenverantwortlich die nötigen Arbeitsprozesse.

_

IMG_7261Alfred Geiges vom NABU unterstütze die Schülerinnen und Schüler mit Rat und Tat beim Bau der Kästen sowie der Standortauswahl. Da die ursprünglichen Brutplätze der Gartenvögel, d. h. Totholz in Wäldern und Gärten, immer mehr zurückgehen, bedarf es z. B. für Meisen, Sperlinge und Hausrotschwänze solcher Nisthilfen als Ersatz.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen