27
January

Einladung zur Vortragstagung des “Ehemaligenvereins” und der LWK am 25.02.2014

„Sind die Grenzen des Wachstums in landwirtschaftlichen Betrieben erreicht?“ – Baugenehmigungen, Filtererlass, Nährstoffmanagement und Ökonomie im Fokus – Überregionale Vortragsveranstaltung im Landkreis Vechta – 9.00 – 12.00 Uhr im Gasthaus Sextro, Oythe

 

Der Verein Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen im Kreise Vechta und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bezirksstelle Oldenburg-Süd, Außenstelle Vechta veranstalten am

 

Dienstag, dem 25. Februar 2014

in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.45 Uhr

im Gasthaus Sextro, Oythe 21, 49377 Vechta

Telefon-Nr. 04441-2627

eine überregionale Vortragstagung zum Thema:

 

„Sind die Grenzen des Wachstums in

landwirtschaftlichen Betrieben erreicht?“

 

 

Programmablauf:

 

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

 

09.15 Uhr Genehmigung von Stallanlagen unter erschwerten Bedingungen – Was ändert sich nach Novellierung des Baurechts?

Dipl.-Ing. sc. agr. LOR Dr. Bernhard Rump, LWK Niedersachsen

 

10.00 Uhr Filtererlass 2013 – Was kosten und bringen Abluftreinigungsanlagen?

Landwirtschaftsreferendar M.sc. Helmut Wahl, LWK Niedersachsen

 

10.45 Uhr Nährstoffanfall in Südoldenburg – Situationsbeschreibung und Möglichkeiten der Problemlösung

Dipl.-Ing. agr. (FH) Heinz-Hermann Wilkens, LWK Niedersachsen

 

11.30 Uhr Ökonomische Bewertung begrenzender Faktoren in der Tierhaltung – Welche Perspektiven haben landwirtschaftliche Betriebe in Südoldenburg?

Herr Uwe Bintz, LWK Niedersachsen

 

12.15 Uhr Abschlussdiskussion

 

12.45 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Eine kurze Diskussion erfolgt immer im Anschluss an die Vorträge.