29
August

Einladung zum Berufswettkampf der Pferdewirte am 14.9. auf dem Stoppelmarkt

Der Agrarbereich der Justus-von-Liebig-Schule lädt am Samstag, den 14. September 2013 zum öffentlichen Berufswettkampf der Pferdewirte, dem „Weser-Ems-Entscheid“, auf den „Stoppelmarkt“ in Vechta ein. Der Berufswettbewerb wird auf ein breites, überregionales Interesse treffen; denn der Agrarbereich ist zuversichtlich, das unsere Schülerinnen und Schüler auch dieses Jahr wieder bundesweit erfolgreich sein werden!

 

Und hier die wichtigsten Details:

 

Termin: Samstag, 14. September 2013

 

Zeit: 8.00 bis 12.00 Uhr, Siegerehrung ca. 13.00 Uhr

 

Ort: „Stoppelmarkt Vechta“

(im Rahmen der Tierschau Oldenburger Münsterland)

 

Kontakt: Frau Dr. Kathrin Fleming (ist den ganzen Tag vor Ort)

 

Hintergrund: Berufswettbewerb auf Landes- und Bundesebene

 

Abwechselnd führen die zuständigen Stellen für den „Pferdewirt“ jedes Jahr Bundes-Berufswettbewerbe durch, je einen in den Schwerpunkten Zucht und Haltung/Service. Die Auswahlentscheide und Vorbereitung führt die Landwirtschaftskammer zusammen mit den Berufsschulen, engagierten Ausbildern und Ausbildungsbetrieben durch.

 

Der kombinierte Wettbewerb in „Zucht” und „Haltung/Service“ wird in verschiedenen Disziplinen durchgeführt. In der „Zucht“ müssen die Teilnehmer u.a. das Exterieur beurteilen und ein Pferd vormustern. Im Ausbildungsschwerpunkt „Haltung/Service“ ist die Exterieurbeurteilung ebenso wie das Vormustern Pflicht. Diese Gruppe muss zusätzlich noch vorreiten, das als zweiter Wettkampftermin für den 24. September 2013 auf der Landeslehrstätte Pferdesport, Heidewinkel 8, D – 49377 Vechta vorgesehen ist.

 

Alle Teilnehmer des Berufswettbewerbes müssen außerdem einen schriftlichen Test in Fachtheorie, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Fachrechnen absolvieren, der am Samstagmorgen von 8.00 bis 9.30 Uhr in der Justus-von-Liebig-Schule Vechta stattfindet.

 

Am 21./22. November 2013 wird die dreiköpfige Sieger-Equipe Niedersachsen beim Bundesentscheid auf der „Deutschen Reitschule“ am Nordrhein-Westfälischen Landegestüt Warendorf vertreten.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen