6
February

Die 20 Sieger des Berufswettkampfes der Hauswirtschafterinnen, Landwirte und Tierwirte stehen fest!

Über 100 Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule haben am Mittwoch, dem 6. Februar 2013 am Kreisentscheid des Landjugend Berufswettbewerbs teilgenommen. Die Auszubildenden in den Bereichen Hauswirtschaft, Landwirtschaft und Tierwirtschaft (Schweinehaltung) traten in verschiedenen Sparten und Leistungsgruppen an.

 

Folgende Schülerinnen und Schüler gingen als die erfolgreichen Sieger der „Grünen Olympiade“ hervor:

 

Hauswirtschaft

 

1. Antonia Praedel, Vechta

2. Christine Vagelpohl, Holdorf

3. Christin Prues, Lohne

 

Erstes Ausbildungsjahr Landwirtschaft

 

1. Malte Rommel, Rehden; Betrieb Spanhake KG Rheden

2. Ralf Droste-Rehling, Neuenkirchen-Vörden; Betrieb: Rißling-Erdbrügge Neuenkirchen

3. Franziska Biemann, Steinfeld; Betrieb: Thiemann, Drebber

 

Zweites Ausbildungsjahr Landwirtschaft

 

1. Erik Büscherhoff, Mühlen; Betrieb: Meyer, Sierhausen

2. Nils Beneker, Eydelstedt; Betrieb: Blieferricht, Ehrenburg

3. Stefan Harpenau, Steinfeld; Betrieb: Többen, Löningen

 

Drittes Ausbildungsjahr Landwirtschaft

 

1. Jan-Thore Pieper, Passade/Holstein; Betrieb: Brockering, Eydelstedt

2. Peter Reinking, Rehden; Betrieb: Lohaus, Rehden

3. Jan Hecht, Nienburg; Betrieb: Hermes, Varnhorn

 

Einjährige Fachschule Landwirtschaft (Teamarbeit)

 

1. Andy Brinkmann, Neuenkirchen/Diepholz und Heiner Helmsmüller, Hüde/Dümmer

2. Dirk Große Endebrok, Bramsche und Jens Wätje, Syke

3. Christoph Fortmann, Brockdorf/Lohne und Jan-Bernd Robke, Osterfeine

 

Tierwirt (Schwerpunkt Schweinehaltung)

 

1. Rene Vaske, Essen i.O; Betrieb: Fangmann, Dinklage

2. Rebecca Winter, Lohne; Betrieb: Scherbring, Essen i.O.

 

Die Siegerehrung erfolgte durch Norbert Meyer, Vorsitzender des Landvolks Vechta und Agrarkoordinator Josef Batke in Anwesenheit von Pressevertretern. Alle Wettkampfteilnehmer bekamen Teilnahme- und Siegerurkunden. Außerdem gab es noch wertvolle Sieger-Prämien, wie z.B. hochwertige Armbanduhren, LED-Stabstaschenlampen, Original Schweizer Taschenmesser, Ledermappen und Werkzeug zu erringen. Und wirklich jeder der über 100 Teilnehmer konnte – Dank der tatkräftigen Unterstützung von Unternehmen aus der Agrarwirtschaft – einen Preis mitnehmen.Deshalb möchte der Agrar-Bereich der Justus-von-Liebig-Schule diesen Firmen noch einmal ausdrücklich danken:

 

Big Dutchman, Calveslage

www.bigdutchman.de

 

Boehringer Ingelheim Pharma, Ingelheim

www.boehringer-ingelheim.de

 

Bosche Wägetechnik, Damme

www.bosche-wiegetechnik.de

 

Bröring Unternehmensgruppe, Dinklage

www.broering.com

 

Deutsche Vilomix Tierernährung, Neuenkirchen

www.vilomix.com

 

Kessens Technik, Lastrup

www.kessens-technik.de

 

Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft Damme e.G., Damme

www.lb-damme.de

 

Syngenta Agro, Maintal

http://www3.syngenta.com/country/de/de/Seiten/Home.aspx

 

Tönnies Lebensmittel, Rheda-Wiedenbrück

www.toennies.de

 

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen