30
May

Botschafter der Republik Kongo informiert sich über das duale Schulsystem

Am Mittwoch, den 27.05.2015, besuchte der Botschafter der Republik Kongo, seine Exzellenz Jaques Yvon Ndolou, in Begleitung seines Assistenten und Dolmetschers sowie des Honorarkonsuls der Republik Kongo, Ralf Seßelberg, die Berufsbildenden Schulen III des Landkreises Vechta. Er kam auf Empfehlung des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff zur Justus-von-Liebig-Schule Vechta, um sich über das duale Schulsystem in Deutschland zu informieren.

 

Nach einer ausführlichen Besichtigung der beiden Schulgebäude, bei der die kongolesischen Gäste Unterricht in den Fachbereichen Agrarwirtschaft, Ernährungsgewerbe, Hauswirtschaft und Heilerziehungspflege besuchten, informierte Schulleiter Winfried Büscher die Gästen beim Mittagsimbiss über das duale Schulsystem sowie das Bildungsangebot der Justus-von-Liebig Schule.

 

Anschließend äußerte der Botschafter den Wunsch nach Kooperation mit der Justus-von-Liebig Schule. Es wurde diskutiert, ob und unter welchen Bedingungen kongolesische Schüler eine Berufsausbildung an der Justus-von-Liebig Schule absolvieren könnten.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen