9
November

Besuch des Theaters „Laboratorium“ in Oldenburg

Das Eine ist es, über einen berühmten Pädagogen im Fachbuch zu lesen, und etwas ganz Anderes, ihn und sein Werk mit eigenen Augen zu sehen.

_
Eine solche Begegnung hatten die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin / Sozialpädagogischer Assistent und der Fachschule Sozialpädagogik als sie am 9. November im Theater „Laboratorium“ in Oldenburg das Theaterstück „Wenn ich wieder klein bin“ angeschaut oder, besser gesagt, erlebt haben.

_

Viele Schüler wurden an diesem Vormittag von der Geschichte berührt und mitgenommen. Viele haben gestaunt, geschmunzelt, gelacht und Tränen in den Augen gehabt. Die Puppen waren auf einmal keine Puppen mehr, sondern kleine Kinder aus dem jüdisch-polnischen Waisenhaus in Warschau, die von Doktor Korczak bis zum tragischen Ende im Warschauer Ghetto begleitet wurden.

_

Eine schöne Geschichte … Eine traurige Geschichte über einen großartigen Menschen, zu dem die angehenden sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten sowie die angehenden Erzieherinnen als Vorbild der Menschlichkeit und pädagogischer Einsicht hinaufsehen können und ihm ähnlich sein möchten.

_

Dieses Theaterstück hat viele Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Sozialpädagogik inspiriert und in ihrem Wunsch, mit Kindern zu arbeiten, bestätigt.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen