30
January

Berufswettkampf der Landwirte und Hauswirtschafter am 6. Februar 2013 – Ablaufplan steht

Der Startschuss für den Landjugend Berufswettbewerb rückt näher. In der nächste Woche beginnen die Kreisentscheide in Niedersachsen in über 40 berufsbildenden Schulen. Rund 3.400 Azubis und Fachschüler, aufgeteilt auf die vier Sparten „Landwirtschaft I“ (Auszubildende), „Landwirtschaft II“ (Besucher der ein- oder zweijährigen Fachschulen), „Hauswirtschaft“ und „Forstwirtschaft“, stellen ihr Können in ihrem Fachgebiet ebenso unter Beweis wie theoretisches Fachwissen und ihre Allgemeinbildung.

 

Und mit 120 Auszubildenden und 30 Prüfern, alle gestandene Landwirtschaftsmeister, kommt dem Wettkampf an der Justus-von-Liebig-Schule in Vechta also eine überdurchschnittliche Bedeutung zu.

 

Den Wettkämpfern winken nicht nur Teilnahme- und Siegerurkunden sondern auch wertvolle Sieger-Prämien, wie z.B. hochwertige Armbanduhren, LED-Stabstaschenlampen, Original Schweizer Taschenmesser, Ledermappen und Werkzeug. Und auch das gibt es nur in Vechta: wirklich für jeden der 120 Teilnehmer wird es – Dank der tatkräftigen Unterstützung der Justus von-Liebig-Schule freundschaftlich verbundenen Unternehmen – einen Preis geben!

 

Nachdem alle organisatorischen Fragen nun geklärt sind und um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, informiert der Agrar-Bereich über den Wettkampftag.

 

Veranstaltungsort: „Landwirtschaft“

Nebengebäude Agrarwirtschaft, Kolpingstraße 22

Prüfungsräume im Erdgeschoss und der ersten Etage

 

„Hauswirtschaft“

Hauptgebäude; Kolpingstraße 17

Treffpunkt in der Aula

 

Siegerehrung „Hauswirtschaft“ und „Landwirtschaft“

Aula im Hauptgebäude; Kolpingstraße 17

 

Zeitplan: 7.30 Uhr Vorbereitung Prüfung Nebengebäude Agrar-Lehrkräfte 7.45 Uhr Einweisung der Prüfer

8.00 Uhr Beginn Berufswettkampf für alle Auszubildenden

13.30 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Siegerehrung für alle in der Aula im Hauptgebäude

Norbert Meyer / Vorsitzender Landvolk Vechta

mit Pressevertretern

 

Einteilung: Gruppe 1 (Leistungsgruppe Landwirtschaft I): BFS Agrar und GSt Agrar

Gruppe 2 (Leistungsgruppe Landwirtschaft I): FSt I und FSt II

Gruppe 3 (Leistungsgruppe Landwirtschaft II): EFL

Gruppe 4 (Hauswirtschaft): GSt, FSt I und FSt II

 

Der Agrar-Bereich der Justus-von-Liebig-Schule dankt folgenden Unternehmen für die Unterstützung mit Sachpreisen für die Siegerehrung:

 

Big Dutchman, Calveslage

www.bigdutchman.de

 

Boehringer Ingelheim Pharma, Ingelheim

www.boehringer-ingelheim.de

 

Bosche Wägetechnik, Damme

www.bosche-wiegetechnik.de

 

Bröring Unternehmensgruppe, Dinklage

www.broering.com

 

Deutsche Vilomix Tierernährung, Neuenkirchen

www.vilomix.com

 

Kessens Technik, Lastrup

www.kessens-technik.de

 

Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft Damme e.G., Damme

www.lb-damme.de

 

Syngenta Agro, Maintal

http://www3.syngenta.com/country/de/de/Seiten/Home.aspx

 

Tönnies Lebensmittel, Rheda-Wiedenbrück

www.toennies.de

 

Die Sieger der einzelnen Kreisentscheide werden am Gebietsentscheid am 12. März 2013 an der Albrecht-Thaer-Schule in Celle bzw. am 14. März 2013 auf der DEULA in Westerstede teilnehmen.

 

Und dann folgt am 5. und 6. April der Landesentscheid an den Berufsbildenden Schulen in Cloppenburg, deren Sieger zum Bundesentscheid vom 3. bis 7. Juni nach Bayern entsandt werden.

 

Ausgerichtet wird der Landjugend Berufswettbewerb vom Niedersächsischen Kuratorium für den Landjugend-Berufswettbewerb, in dem neben der Niedersächsischen Landjugend das Landvolk, die beiden niedersächsischen Landfrauenverbände sowie das Niedersächsische Forstliche Bildungszentrum Münchehof vertreten sind.

 

Weitere Termine und eine Fülle von Informationen bietet die Homepage www.berufswettbewerb-niedersachsen.de.

 

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen