12
June

Azubis aufgepasst – Neuer Ausbildungsplan für Landwirte zum neuen Schuljahr zum Download

Um die Ausbildung inhaltlich und zeitlich gezielt durchführen zu können, wird zu Beginn der Ausbildung ein Ausbildungsplan erstellt. Die Landwirtschaftskammer hat kürzlich einen neuen Musterplan erstellt, der Ausbildern und Auszubildenden eine Hilfestellung zur übersichtlichen Gestaltung und Kontrolle der Ausbildung gibt. Und der Inhalt dieses Ausbildungsplanes entspricht auch dem Unterricht im Rahmen der dreijährigen Ausbildung zum Landwirt an der Justus-von-Liebig-Schule in Vechta.

 

Der Ausbildungsplan orientiert sich am Ausbildungsrahmenplan der Ausbildungsordnung und dient dazu, die vorgegebenen Ausbildungsinhalte auf die betrieblichen Verhältnisse im Landkreis Vechta zu übertragen (z.B. Schwerpunkt Veredlung, Milchviehhaltung, …) und den Ausbildungsabschnitten zuzuordnen. Er ist nach den rechtlichen Bestimmungen verpflichtend zu führen. Um Ausbildern und Auszubildenden die Planung der Ausbildung zu erleichtern und zu gewährleisten, dass alle wichtigen Ausbildungsinhalte betriebsbezogen vermittelt werden, wurde der neue Plan in Checklistenform praxisgerecht aufgebaut.  Und so lassen sich die Ausbildungsinhalte gut mit dem Unterrichtsstoff an der Justus-von-Liebig-Schule vernetzen.

 

Der Ausbildungsplan wird zu Ausbildungsbeginn gemeinsam von den Vertragspartnern ausgefüllt und besprochen. Hierin wird deutlich gemacht, welche Lerninhalte im entsprechenden Ausbildungsjahr angesprochen werden sollen. Während der Ausbildung dient der Ausbildungsplan als Kontrolle, ob die Tätigkeiten durchgeführt und die vorgesehenen Lernziele erreicht werden konnten.

 

Der Ausbildungsplan ist sinnvollerweise im Berichtsheft einzuordnen.

 

Und hier gibt es den neuen Ausbildungsplan für unsere Schülerinnen und Schüler sowie Ausbildungsbetriebe kostenlos zum Download.