20
March

102 Schüler der Justus-von-Liebig-Schule spenden Blut

Traditionell findet jährlich im Frühjahr an der BBS III Vechta in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) eine Blutspendeaktion statt, an der neben Schülerinnen und Schülern auch Lehrer und Mitarbeiter teilnehmen. Besonders erfreulich war dieses Jahr die große Anzahl an Erstspendern: 71 Schülerinnen und Schüler nahmen am 12.03.2019 erstmalig an der Aktion teil, um mit ihrem Blut anderen Menschen zu helfen.

_
Tatkräftig unterstützt wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 12 des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales, die nach einer Einweisung durch die Mitarbeiter des DRK die Daten der Spender aufnahmen.

_
Nach der Blutabgabe konnten sich die Spender am Frühstücksbuffet stärken, das von den Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Persönliche Assistenz – unter Leitung ihrer Fachlehrerinnen Maria Schlotmann und Uta Mackenstedt angeboten wurde.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellung dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen bestmögliches Browsen zu ermöglichen. Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben ohne ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesem zu.

Schließen